Die vorletzte Folge – warum ich mich vom Podcast verabschiede

11. Oktober 2021

#069 Am Wochenende meinte ich zu einem Freund: „Ich möchte etwas verändern. Und ich weiß noch nicht, ob es reicht, einfach meine Haare zu färben und einen Pony zu schneiden. Oder ob es mehr ist, das ich will.“

Wie kommt es dazu?

Nach meiner Sommerpause und nun mit dem Herbstbeginn habe ich gemerkt: es inspiriert mich nicht, meine Arbeit so weiter zu machen, wie ich es vor dem Sommer getan habe.

Deswegen ist mein erster Schritt nun auszumisten, sowohl bei mir Zuhause, meinen Haaren und eben auch bei meiner Arbeit.

Bei der Arbeit war ich mir nicht ganz sicher: Ist es nur mein innerer Widerstand nach der Pause, durch den ich durch muss? Oder ist es ein wirklicher ein tiefer Veränderungswunsch? Bei innerem Widerstand ist es ja gut für mich, wenn ich es trotzdem mache. Bei einem wirklichen Veränderungswunsch reicht das aber nicht.

Und ich habe gemerkt: Ja, ich möchte wirklich eine Veränderung und der erste Schritt ist, den Lebenshunger Podcast zu beenden. Seit vier Jahren gibt es meinen Podcast und es ist Zeit, damit aufzuhören. Ich möchte mich weiterentwickeln und das soll sich auch im Außen zeigen.

Ich habe auch Angst: Was, wenn ich damit jetzt aufhöre? Was, wenn sich nichts Neues zeigt, was ich machen will? Ich trauere auch um diese nicht-gelebte Chance, diesen nicht gegangen Weg: es wäre auch echt cool es weiter zu machen!

Aber: Das ist ok. Abschied und Veränderung macht auch Angst und ist traurig!

Ich nehme dann also die letzte Podcastfolge auf. Die Abschiedsfolge.

Deswegen habe ich zwei Fragen an dich:

• Welche Folge vom Lebenshunger Podcast hat dich besonderes berührt und warum?
• Was hat mein Podcast in deinem Leben verändert?

Antworte mir gerne über das Kontaktformular auf meiner Website www.evahunger.com/kontakt. Wenn es für dich in Ordnung ist, würde ich deine Worte dann in der letzten Folge vorlesen!

Ich genieße dann mal weiter Gefühl des Aussortierens und Veränderns. Letztens habe ich bei einer meiner Mentorinnen von „creative cycles“ gelesen. Danke, dass du bei meinen dabei bist!

Hier kannst du die gesamte vorletzte Folge hören:

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Hunger auf mehr?

    Melde dich hier zum Newsletter an.

     

    Jede 2. Woche bekommst du dann die besten Inhalte für dein persönliches Wachstum.